Impressum | Kontakt



15% Rabatt zur WIPA



Presseinfo

11.09.2008
Noch eine Woche bis zur WIPA08!
Die Spannung steigt – vor allem unter Tausenden Philatelisten: Die Briefmarken-Weltausstellung WIPA08 vom 18. bis 21. September im Austria Center Vienna bringt Raritäten mit Milliardenwert nach Wien – darunter auch eine bisher verschollene Rote Mauritius-Briefmarke. Das Showprogramm präsentiert Weltstars, Sportler und Sportlegenden. Neben Maximilian Schell und Karl Schranz erhält auch Filmlegende Romy Schneider zum 70. Geburtstag eine Sondermarke. Eröffnet wird die Ausstellung von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.
Mehr

09.09.2008
Der Bordeaux-Brief landet in Wien!
Sehr geehrte Frau Redakteurin,
sehr geehrter Herr Redakteur,

am 17. September zu Mittag landet unter strengsten Sicherheitsbestimmungen der wertvollste Brief der Welt in Wien: der Bordeaux-Brief mit einer Blauen und einer Roten Mauritius im Wert von fast 4 Mio. Euro. Vom 18. bis 21. September wird er dann bei der Briefmarken-Weltausstellung WIPA08 im Austria Center Vienna zu besichtigen sein.

Mehr

05.09.2008
Briefmarken-Weltausstellung: Wo Kids staunen, spielen und lernen
"Hinschauen!" heißt es vom 18. bis 21. September für Kinder und Jugendliche: Sie erwartet bei der Briefmarken-Weltausstellung WIPA08 ein Reigen an Aktivitäten: Die echte Blaue Mauritius sehen, Briefmarkenprüfer bei der Arbeit beobachten, eine "eigene" Briefmarke am Computer selbst gestalten und gleich ausdrucken, und vieles mehr. Bei der Mauritius-Schatzsuche winken tolle Sofortgewinne. Und der Eintritt bis 16 Jahre ist gratis.
Mehr

03.09.2008
Briefmarken-Weltausstellung: Höchste Sicherheit für Mauritius-Marken!
Wenn am 17. September (einen Tag vor der Eröffnung der WIPA08) der Bordeaux-Brief mit einer Blauen und einer Roten Mauritius am Flughafen Wien-Schwechat landet, ist Sicherheitsstufe eins angesagt. Denn mit seinem Wert von fast 4 Mio. EUR ist dies der teuerste Brief der Welt. Er wird daher unter strengsten Sicherheitsbestimmungen empfangen und rund um die Uhr bewacht. Zu sehen ist er dann vom 18. bis 21. September im Austria Center Vienna.
Mehr

27.08.2008
Postfälschungen und Zeitungsmarken
Wertvollste Briefmarke Österreichs wird bei Dorotheum-Auktion versteigert
Mehr

26.08.2008
Briefmarken-Weltausstellung: Weltstars, Sportler und Skilegenden
"Hinschauen!" ist das Motto der Briefmarken-Weltausstellung vom 18. bis 21. September 2008 im Austria Center Wien. Lohnen wird es sich für Philatelisten und Nicht-Philatelisten allemal, denn die WIPA08 präsentiert nicht nur spektakuläre Raritäten, sondern auch prominente Sportler und Künstler. Unter anderem wird Hollywood-Star Maximilian Schell "seine" Sondermarke signieren und Autogramme geben, und Skilegende Karl Schranz wird "seine" im November erscheinende Marke vorstellen. Edi Finger junior lädt Olympiasiegerin Mirna Jukic, Fritz Strobl, Alexandra Meißnitzer und Anton Pfeffer auf die Showbühne. Und Publikumsliebling Toni Polster versucht sich als Glücksfee bei der Verlosung von 20 AUA-Gratisflügen. Eröffnet wird der hochkarätige Event von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.
Mehr

22.08.2008
Briefmarken-Weltausstellung lockt mit Weltraritäten, Profisportlern und Prominenten
"Hinschauen!" heißt es vom 18. bis 21. September 2008: Die Briefmarken-Weltausstellung WIPA08 im Austria Center Vienna zeigt nicht nur Briefmarken-Schätze mit Milliardenwert, sondern auch ein spektakuläres Programm: Edi Finger Junior lädt Profisportler und Sportlegenden wie Mirna Jukic, Michaela Dorfmeister oder Karl Schranz auf die Showbühne, Künstler und Publikumslieblinge wie Oscar-Preisträger Maximilian Schell, Kickerstar Toni Polster und Aktmalerin Dina Larot geben sich die Klinke in die Hand. Eröffnet wird der hochkarätige Event von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.
Mehr

22.08.2008
Milliardenschwere Briefmarken-Raritäten in Wien
"Hinschauen!" gilt es vom 18.-21. September 2008 ins Austria Center Vienna Vienna. Mit gutem Grund: Denn bei der Briefmarken-Weltausstellung WIPA08 locken Weltraritäten mit Milliardenwerten. So werden der teuerste Brief der Welt – der „Bordeaux-Brief“ mit einer Blauen und einer Roten Mauritius – und die Audrey Hepburn-Briefmarke, die wertvollste Marke der Nachkriegszeit, zu sehen sein. Die kostbaren Briefe und Briefmarken werden unter strengsten Sicherheitsbestimmungen nach Wien gebracht.
Mehr

01.08.2008
Briefmarken-Weltausstellung WIPA08:
Die Blaue Mauritius kommt nach Wien!

Vom 18.-21. September 2008 heißt es „Hinschauen!“. Und zwar zur Briefmarken-Weltausstellung WIPA08 im Austria Center Vienna. Dort warten u.a. der teuerste Brief der Welt – der „Bordeaux-Brief“ mit einer Blauen und einer
Mehr

30.04.2008
Die Österreichische Post AG bei der WIPA08: Das bringt allen was
Das Motto der Österreichischen Post AG „Die Post bringt allen was.“ wird auch bei der WIPA 08 sehr deutlich werden: Philatelisten und solchen, die es noch werden wollen, hat die Post einiges zu bieten.
Mehr

30.04.2008
Das Beste aus der Welt der Briefmarken
Bei der WIPA08 werden Raritäten von Weltrang erwartet: Der Bordeauxbrief mit der blauen und roten Mauritius, die Hepburn-Marke und der legendäre 3-Kreuzer-Farbfehldruck.
Mehr

30.04.2008
Facts and Figures: Die WIPA08 im Überblick
18. bis 21. September 2008, Wien
Mehr



News

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /home/.sites/79/site933/web/wipa2008/news.php on line 4

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /home/.sites/79/site933/web/wipa2008/news.php on line 4